AHA-Nachrichtensendung: Athletenherz & # 039; Unterscheidet sich zwischen Männern und Frauen

0
8

Nachrichten Bild: AHA Nachrichten: 'Athletenherz' unterscheidet sich zwischen Männern und Frauen

DIENSTAG, 15. Monat des Winterbeginns 2020 (American Heart Association News)

Laut einer neuen Studie, die die Modus und Weise, wie Ärzte die Herzgesundheit von Frauen festsetzen, ändern könnte, passen sich die Schmusen von Sportlerinnen differenzierend an die Anforderungen des Sporttrainings an denn die von Gleichaltrigen.

"Athletenherz" beschreibt physische und elektrische Veränderungen oder Umbauten des Herzens infolge intensiven Trainings. Während es sich nicht um eine Therapie handelt, die behandelt werden muss, untersuchen Forscher derzeit, wie Faktoren wie Geschlecht, Herbst des Lebens und Sportart zu Herzveränderungen hinzufügen.

Zum Besten von die neue Studie verglichen Forscher jener Universität Siena und des Instituts für jedes Sportmedizin und -wissenschaft in Italien die Schmusen von 360 weiblichen und 360 männlichen olympischen Athleten. Sie wurden je nachdem Sportart in vier Gruppen eingeteilt: Fähigkeiten wie Meerbusen und Tischtennis; Macht, einschließlich Gewichtheben und Snowboarden; gemischte Disziplinen wie Spiel um das runde Leder und Tennis; und Geduld, einschließlich Rudern, Schwimmen und Langstreckenlauf.

Jeder Sportler hatte eine klinische Untersuchung, ein Elektrokardiogramm (Elektrokardiogramm) zum Testen jener elektrischen Rührigkeit des Herzens und ein Echokardiogramm zum Messung jener Größe und Form des Herzens. Die Ergebnisse, die am zweiter Tag der Woche in jener Zeitschrift Circulation: Cardiovascular Imaging jener American Heart Association veröffentlicht wurden, zeigten, dass Frauen im Vergleich zu ihren männlichen Kollegen andere elektrische und strukturelle Veränderungen hatten.

Die Ergebnisse zeigen, dass "ein geschlechtsspezifischer Ansatz zur Interpretation der komplexen Merkmale des" Athletenherzens "bei Frauen erforderlich ist", sagte jener Hauptautor Dr. Flavio D'Ascenzi, Assistenzprofessor für jedes Sportkardiologie an jener Universität von Siena.

Die EKGs im Kontext Frauen zeigten häufiger eine T-Wellen-Reversion, welches hinauf eine zugrunde liegende Herzmuskelerkrankung hinweisen kann, die die untere rechte Kammer betrifft und dies Risiko eines plötzlichen Todes birgt, insbesondere während des Trainings. Zwar dieser Krankheitserkennung könnte im Kontext Sportlerinnen ohne Symptome keinen Warnton bewirken, sagte D'Ascenzi.

"Genaues Wissen" darüber, wie die rechts des Herzens umgestaltet wurde, ist wichtig, um zwischen dem Schmusen eines Athleten und schweren Herzerkrankungen zu unterscheiden, sagte er.

Im Vergleich zu männlichen Athleten hatten Frauen ebenso verhältnismäßig größere rechte und linke Ventrikel, die beiden unteren Pumpkammern des Herzens. Frauen, die Ausdauersportarten betrieben, hatten die größte Zunahme jener Größe des rechten Ventrikels und des rechten Atriums (jener oberen Kammer), gefolgt von Frauen in gemischten Disziplinen und Kraftsportarten. Geschicklichkeitssport hatte den geringsten Folge hinauf die Umgestaltung jener rechten Seite des Herzens. Gleiches gilt für jedes den linken Ventrikel und dies linke Vorhof des Herzens.

Die Energie des Herzumbaus im Kontext Olympioniken lässt sich nicht leichtgewichtig hinauf die allgemeine Nation transferieren, sagte D'Ascenzi. Da die Forscher jedoch die Auswirkungen verschiedener Sportarten analysierten, könnten die Fakten notfalls für jedes nichtolympische Sportler gelten, die dieselben Sportarten machen und mit einer ähnlichen Intensität wie in jener Studie trainieren.

Darüber hinaus können die Ärzte von Sportlerinnen die Ergebnisse nutzen, um die Interpretation jener Testergebnisse weiter zu personalisieren, sagte Dr. Elizabeth Dineen, Assistenzprofessorin für jedes Kardiologie an jener University of California in Irvine.

"Sie müssen jedoch vorsichtig sein, da diese Studie zeigt, dass es geschlechtsspezifische Unterschiede gibt, aber wir haben keine konkreten (normalen) Werte", sagte Dineen, jener nicht an jener Studie beteiligt war.

Jener nächste Schrittgeschwindigkeit, so D'Ascenzi, besteht darin, mit fortgeschrittenen bildgebenden Verfahren wie jener kardialen MRT Hinweise hinauf trainingsbedingte Herzveränderungen zu erhalten und ähnliche Unterrichts… nicht professionellen Sportlerinnen durchzuführen.

Ein Blick hinauf verschiedene Gruppen wäre ebenfalls nützlich, sagte Dineen. Dies Studium von Athleten im Vergleich zu sitzenden Kontrollen, jener Vergleich von Gruppen verschiedener Rassen oder Altersgruppen und die Verfolgung von Studienteilnehmern im Laufe jener Zeit könnten mehr Fakten droben die genauen Mechanismen hinterm Umstrukturierung des Herzens im Kontext Athleten liefern.

"Wir sehen die Veränderungen", sagte Dineen, "aber ich glaube nicht, dass die medizinische Gemeinschaft vollständig versteht, was diese Veränderungen verursacht."

Die American Heart Association News befassen sich mit jener Gesundheit von Pumpe und Gehirn. Nicht sämtliche in dieser Historie geäußerten Ansichten spiegeln die offizielle Status jener American Heart Association wider. Dies Urheberrecht liegt im Kontext jener American Heart Association, Inc., und sämtliche Rechte sind vorbehalten. Wenn Sie Fragen oder Kommentare zu dieser Historie nach sich ziehen, senden Sie Gesuch eine Mail (Mail geschützt)

Von Qat Long

Nachrichtensendung jener American Heart Association

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here