Thursday, February 25, 2021
Home TECHNOLOGIE Alle zweiten 842 Arm-Chips wurden Ende 2020 gebaut

Alle zweiten 842 Arm-Chips wurden Ende 2020 gebaut

0
8

Dasjenige große Ganze: Denn Teil ihres letzten Quartalsberichts hat Schmucklos gezeigt, dass die Popularität ihrer Prozessordesigns weiterhin exponentiell gestiegen ist. Die Herstellungspartner nach sich ziehen Lieferungen von 6,7 Milliarden Kartoffelchips hinaus jener Grundlage von Schmucklos-Designs verzeichnet. Dies entspricht einer beispiellosen Satz von rund 842 Kartoffelchips pro Sekunde.

Schmucklos ist jener größte Prozessordesigner jener Welt, wenn jener Verkauf ihrer Designs anstelle jener Reihe jener von ihnen produzierten Designs gezählt wird: Die vielmehr schlanke Mali-Grafikprozessor-Serie umfasst bspw. nur neun Modelle, war jedoch die Nummer eins unter den Versand-GPUs Wenn Schmucklos nur sein beliebtestes Produkt, die Cortex-M-CPU-Serie, verkaufen würde, wären sie immer noch jener größte Prozessordesigner jener Welt. Im letzten Quartal wurden 4,4 Milliarden Cortex-M-Designs ausgeliefert.

Die Beliebtheit von Cortex-M-Designs ist nicht mysteriös und jener größere Heil von Schmucklos genauso nicht. Im IoT-Einflussbereich ist Cortex-M die kostengünstigste und effizienteste Vorkaufsrecht. Die Cortex-A-Serie von Schmucklos bildet die Lager aller Smartphone-Prozessoren. Die Cortex-R-Serie von Schmucklos deckt kritische Anwendungen wie medizinische Geräte ab. Laut Rene Haas, Staatschef jener IP Products Group wohnhaft bei Schmucklos, hat sich Schmucklos's vom "Supercomputer Nummer eins der Welt bis hin zu den kleinsten Geräten mit extrem geringem Stromverbrauch" eingeschlichen. Und er übertreibt nicht.

Gewiss Haas schreibt die jüngsten Erfolge von Schmucklos nicht seinem eigenen Team zu. Stattdessen nennt er die jüngsten Lieferungen zusammenführen "Beweis für die unglaubliche Innovation von [Arm's] Partnern" und bezieht sich hinaus die 530 Lizenznehmer, die Schmucklos's Designs verwenden, um ihre eigenen Produkte herzustellen. Subtrahieren Sie jedoch die Schmeichelei und er schreibt dasjenige Geschäftsmodell von Schmucklos wirklich gut.

Welcher engste Vergleich könnte ein Plattenlabel sein. Schmucklos stellt keine Produkte her und ihre Designs sind genauso nicht sofort herstellbar. Sie lizenzieren die grundlegendsten Prozessorkernentwürfe zusammen mit den zugehörigen Patenten und Software an andere Unternehmen, um sie in Produkte zu integrieren. Apple, Samsung und Qualcomm verwenden ganz die gleichen Schmucklos-Designs, um bspw. ganz unterschiedliche Smartphone-Prozessoren herzustellen.

Im vergangenen Jahr unterzeichnete Schmucklos zusammenführen Rekord von 175 neuen Lizenzen, viele davon an neue Lizenznehmer, von denen Haas glaubt, dass sie die Eröffnung von Schmucklos-Produkten im Jahr 2021 beschleunigen werden. Schmucklos wird wahrscheinlich genauso in diesem Jahr neue Märkte durchsetzen, wie es zuletzt jener Kasus war, denn es seinen ersten Mainstream erlebte Laptop-Implementierung in MacBooks und eine wichtige Integration in Amazon-Server.

Die starken Ergebnisse von Schmucklos im vierten Quartal sind eine gute Nachricht pro dasjenige Unternehmen, daher sie nach sich ziehen die bevorstehende Entgegennahme durch Nvidia zusätzlich unter Komprimierung gesetzt – Vorlesung halten Sie hier mehr darüber.

Bildnachweis: Fritzchens FritzUmberto

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here