Asymptomatisches COVID Woman Shed Virus für 70 Tage

0
7

Nachrichtenbild: Asymptomatisches COVID Woman Shed Virus für 70 Tage

Montag, 9. November 2020 (Health & Wohlbefinden)

Die meisten Menschen mit dem neuen Coronavirus scheinen dies infektiöse Virus etwa acht Tage weit sanguin abzuwerfen. Gleichwohl eine Nullipara in Kirkland, Washington, hat notfalls vereinigen Rekord aufgestellt und dies Virus für mindestens 70 Tage abgestoßen.

Jener 71-Jährige war insgesamt mindestens 105 Tage weit infiziert, hatte demgegenüber laut einem neuen Meldung keine Symptome.

Dieser ungewöhnliche Kernpunkt betraf eine Nullipara mit Leukämie und einer geringen Antikörperzahl, die zu Beginn dieser weltweite Seuche infiziert war. Die Fallstudie wurde am 4. November in dieser Zeitschrift veröffentlicht Zelle.

Soweit er weiß, ist dies dieser längste Kernpunkt, in dem eine Person mit dem neuen Coronavirus infiziert ist und keine Symptome aufweist, sagte dieser leitende Skribent Vincent Munster, Virologe am US-amerikanischen Patriotisch Institute of Allergy and Infectious Diseases.

"Als wir mit dieser Studie begannen, wussten wir wirklich nicht viel über die Dauer der Virusausscheidung", sagte Munster in einer Pressemitteilung in einer Zeitschrift.

"Während sich dieses Virus weiter ausbreitet, werden mehr Menschen mit einer Reihe von immunsuppressiven Störungen infiziert, und es ist wichtig zu verstehen, wie sich SARS-CoV-2 in diesen Populationen verhält", erklärte Münster.

Außerdem ist COVID-19 neu und nicht gut verstanden. Wenn Sie demgemäß mehr darüber sachkundig, wie nachhaltig Menschen sanguin infiziert bleiben können, können Sie Entscheidungen zur öffentlichen Gesundheit treffen, so die Selbst… dieser Studie.

"Dies (Art von Fall) war etwas, von dem wir erwartet hatten, dass es passieren könnte", sagte Münster.

Die Ärzte stellten wacker, dass die Nullipara dies Virus trug, denn sie wegen schwerer Bleichsucht ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Im Krankenhaus wurde sie aufwärts COVID-19 untersucht, weil sie in einer Rehabilitation-Mechanismus gelebt hatte, in dieser ein Eruption aufgetreten war. Munsters Laboratorium in Hamilton, Mont., Begann dann mit dieser Untersuchung von Proben, die regelmäßig aus ihren oberen Atemwegen entnommen wurden.

Die Forscher fanden hervor, dass dies infektiöse Virus nachdem dem ersten positiven Test mindestens 70 Tage weit vorhanden war und die Nullipara dies Virus erst nachdem Tag 105 vollwertig beseitigte.

Die Selbst… dieser Studie vertrauen, dass sie so nachhaltig kontagiös blieb, weil ihr geschwächtes körpereigenes Abwehrsystem dies Coronavirus nicht bekämpfen konnte. Blutuntersuchungen zeigten, dass ihr Leib niemals Antikörper dagegen herstellen konnte.

Die Nullipara wurde mit Rekonvaleszenzplasma behandelt, hatte demgegenüber laut Münster aufgrund dieser geringen Konzentration an Antikörpern keine Wirkung. Rekonvaleszenzplasma ist ein antikörperreiches Serum aus dem Lebenssaft von Menschen, die sich von einer Infektion erholt nach sich ziehen.

Obwohl dies körpereigenes Abwehrsystem dieser Nullipara keine Antikörperantwort betätigen konnte, entwickelte sie nie Symptome von COVID-19.

"Wir haben ähnliche Fälle mit Influenza und dem Atemwegssyndrom im Nahen Osten gesehen, das auch durch ein Coronavirus verursacht wird", sagte Münster. "Wir erwarten, dass in Zukunft weitere Berichte wie unsere veröffentlicht werden."

Mehr Informationen

Weitere Informationen zu COVID-19 finden Sie in den US-amerikanischen Zentren für die Test und Prävention von Krankheiten.

QUELLE: Zelle, Pressemitteilung vom 4. November 2020

Robert Preidt

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here