Saturday, October 31, 2020
Home TECHNOLOGIE Berichten zufolge arbeitet Apple an 5-nm-GPUs. Das neue ARM MacBook 12 ist...

Berichten zufolge arbeitet Apple an 5-nm-GPUs. Das neue ARM MacBook 12 ist für Ende dieses Jahres geplant

0
21

Gerüchteküche: Apple weit sich von Nicht-CPUs und ersetzt sie durch eigene ARM-basierte Lösungen. Wenn man einem neuen Bulletin Vertrauen schenken schenken will, wird Apple in den kommenden Jahren notfalls zweitrangig von Radeon-GPUs hinauf welcher Suche nachdem sich selbst abrücken -Bereicherung und Gesamteffizienz.

Apple hat intern rigide daran gearbeitet, den Mac von Intels x86-CPUs hinauf benutzerdefiniertes Silizium hinauf ARM-Lager umzustellen, und dies Unternehmen hat versprochen, die ersten Ergebnisse dieser Bemühungen nebst einer Produkteinführung im Laufe dieses Jahres prominent zu spendieren. Welches sie nicht gesagt nach sich ziehen, ist, dass sie notfalls zweitrangig planen, gleichartig für Grafikprozessoren zu tun, welches AMD und Imagination in naher Zukunft ohne kombinieren ihrer größten Kunden lassen könnte.

Laut einem ehemaligen Nicht-Ingenieur war welcher Grund, warum welcher Cupertino-Riese mit welcher Arbeit an benutzerdefinierten CPUs begann, die Vermeidung von Qualitätsproblemen nebst Skylake-CPUs. Das Unternehmen versuchte zweitrangig, seinen Release-Zeitplan von dem von Nicht zu entkoppeln, welcher unvorhersagbar war, weil nicht allesamt Funktionen seiner Prozessoren von 14 nm verkleinert wurden.

C/o GPUs vertraute Apple nebst seinen dedizierten Grafiklösungen sowohl hinauf Nvidia wie zweitrangig hinauf AMD, entschied sich jedoch letztendlich für letztere, da die Preis niedriger waren und die Treiberentwicklung offener zusammenarbeitete. Während dies Unternehmen den Übertragung zu Apple-Silizium opulent beschrieb, sagte es kein Wort darüber, dedizierte GPUs selbst herzustellen.

Laut einem Bulletin welcher VR China Times könnte Apple jedoch fertig sein, irgendwann in welcher zweiten Hälfte des Jahres 2021 kombinieren Mac mit einer selbst entwickelten Graphikprozessor hinauf den Markt zu einfahren.

Die neue Graphikprozessor – Lifuka genannt – wird Berichten zufolge unter Verwendung des 5-nm-Prozessknotens von TSMC hergestellt und verfügt oberhalb eine kachelbasierte TBDR-Technologie (Deferred Rendering), die für Spiele und professionelle Apps nützlich ist. Es soll zweitrangig eine bessere Leistung pro Wattenmeer eröffnen wie die aktuellen AMD-Lösungen, die für Mac Pro, iMac und MacBook Pro-Produkte verwendet werden. Ebendiese Geräte urteilen sich an Profis, welches bedeutet, dass Apple nicht nur nachdem Verbesserungsmöglichkeiten sucht integrierte Graphiken hinauf SoCs welcher A-Serie, im Gegensatz dazu tatsächlich GPUs prosperieren, die denen von Nvidia und AMD Wettbewerb zeugen können.

Dies kommt zu einem günstigen Zeitpunkt, wenn TSMC kombinieren großen Teil seiner Kondensator freigesetzt hat, die zuvor von Huawei unter Vertrag genommen wurde. Mit neuen US-Exportkontrollen hat Apple die Möglichkeit, welche zusätzliche Kondensator für die Herstellung seiner GPUs zu nutzen.

Dieselbe chinesische Veröffentlichung behauptet, dass Apple dies MacBook 12 notfalls zweitrangig mit einem Gerät mit dem Codenamen "Tonga" wiederbeleben wird, dies später in diesem Jahr mit einer ARM-basierten CPU hinauf Lager des A14-Kartoffelchips für dies iPhone 12 hinauf den Markt kommen soll.

Raum dies sollte mit dem üblichen Salzkorn aufgenommen werden, im Gegensatz dazu es sieht so aus, wie ob Apples Selbstversorgungsplan weit oberhalb die Herstellung eigener CPUs und Modems hinausgeht. Jener Cupertino-Riese hat angekündigt, in den kommenden Jahren weiterhin Nicht-basierte Macs zu zusammensetzen. Man kann darum davon Essen gehen, dass AMD-GPUs weiterhin kombinieren Sitzplatz in diesen Produkten nach sich ziehen werden. Es sieht jedoch so aus, wie würde Apple langsam zu einem Konkurrenten für zwei seiner größten Partner.

(tagsToTranslate) Apple (t) Hardware (t) Graphikprozessor (t) Mittellos

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here