COVID-Befürchtungen bedeuten, dass zu einem späteren Zeitpunkt mehr Krebserkrankungen diagnostiziert werden

0
5

Nachrichtenbild: COVID befürchtet, dass zu einem späteren Zeitpunkt mehr Krebserkrankungen diagnostiziert werdenVon Steven Reinberg HealthDay Reporter

DONNERSTAG, 1. vierter Monat des Jahres 2021 (Health & Wohlbefinden)

Laut einer neuen Umfrage beginnen die Krebsvorsorgequoten nachher einem Einbruch im ersten Jahr welcher Coronavirus-Weltweite Seuche wieder zu steigen.

Laut welcher American Society for Radiation Oncology (ASTRO) wird c/o Patienten eine fortgeschrittenere Krebserkrankung diagnostiziert qua vor welcher Weltweite Seuche.

"Der Trend zu fortgeschritteneren Krankheiten ist zwar alarmierend, bedeutet aber nicht automatisch schlechtere Ergebnisse für die Patienten", sagte welcher Vorsitzende von ASTRO, Dr. Thomas Eichler, den Reportern während eines Briefings am zweiter Tag der Woche. "Moderne Behandlungen wie stereotaktische Strahlentherapie oder Immuntherapeutika können einen Teil der Bedrohung durch Krebserkrankungen im fortgeschrittenen Stadium ausgleichen."

Positiv zu vermerken ist, dass die Patienten die Therapie nicht mehr verschieben und die Kliniken weiterhin COVID-19-Sicherheitsmaßnahmen anwenden, um Patienten und Personal zu schützen, sagte Eichler.

Insgesamt nach sich ziehen 117 US-amerikanische Ärzte an welcher Umfrage teilgenommen.

Zwei Drittel welcher Radioonkologen gaben an, dass c/o neuen Patienten fortgeschrittenere Krebserkrankungen diagnostiziert werden, und 73% gaben an, dass Patienten keine Krebsvorsorgeuntersuchungen erhalten. Zwei Drittel sagten Neben…, die Patienten hätten die Strahlenbehandlung aufgrund welcher Weltweite Seuche unterbrochen.

Da immer mehr Patienten gegen COVID-19 geimpft werden, sind Masken, soziale Distanzierung und Coronavirus-Screening in Strahlentherapiekliniken nahezu universell. Viele verstärken die Sterilisationsverfahren, lassen Mitwirkender Gesichtsschutz tragen und zensieren Gast, sagte Eichler.

Die Umfrage ergab Neben…, dass die meisten Kliniken die Strahlenbehandlung nicht mehr verschieben oder verschieben. Nur 15% gaben an, die Behandlungen im Januar und Februar dieses Jahres verschoben zu nach sich ziehen, verglichen mit 92% im vierter Monat des Jahres 2020. Und 12% nach sich ziehen neue Patientenbesuche in diesem Jahr verschoben, verglichen mit 75% in den ersten Wochen welcher Weltweite Seuche.

Widerwille dieser dramatischen Veränderungen gaben vier von zehn Kliniken an, in diesem Jahr Probleme gehabt zu nach sich ziehen, persönliche Schutzausrüstung, Händedesinfektionsmittel oder andere Hilfsmittel zu bekommen. Dreiundfünfzig von Hundert gaben an, dass die Impfbemühungen durch den Zugang zu Schüssen und durch die Zurückhaltung welcher Impfstoffe c/o Mitarbeitern (59%) und Patienten (52%) eingeschränkt wurden.

Ebendiese Probleme seien in ländlichen und kommunalen Kliniken akuter qua in städtischen und akademischen Einrichtungen, sagte Eichler.

Die Umfrage befasste sich Neben… mit Trends in welcher Telemedizin. Die Forscher fanden hervor, dass 85% welcher Kliniken telemedizinische Optionen zu Händen Kontrollbesuche offerieren und 54% zu Händen neue Patientenkonsultationen.

Die Online-Umfrage wurde vom 15. Januar solange bis 7. Februar 2021 durchgeführt.

"Wir haben sicherlich gesehen, dass Personen aufgrund von Bedenken im Zusammenhang mit COVID verspätet zur Bestrahlung kommen", sagte Dr. Karen Winkfield, Geschäftsführerin welcher Meharry-Vanderbilt Alliance in Nashville, Tennessee, hinaus welcher Pressekonferenz. "Aber wir haben in den Abteilungen für Radioonkologie im ganzen Land hervorragende Arbeit geleistet und dafür gesorgt, dass unsere Patienten und unsere Mitarbeiter in Sicherheit sind."

Die Patienten kehren Neben… zur Krebsvorsorge zurück, fügte Winkfield hinzu.

Shelley Fuld Nasso, Geschäftsführerin welcher Nationalen Koalition zu Händen dasjenige Überleben von Krebserkrankungen in Silver Spring, Md., Sagte, während sich die Telemedizin qua wichtig erwiesen habe, hätten viele Patienten keinen Zugang oder die Fähigkeit, die benötigte Technologie zu nutzen.

Zu Händen viele Patienten schafft die Telemedizin dasjenige Gefühl, dass die notwendige emotionale Unterstützung verloren gegangen ist, zusammen mit einem Gefühl welcher Isolation und des eingeschränkten Zugangs zum Krebsbehandlungsteam, sagte Nasso.

"Wir haben von Patienten gehört, dass sie Zugang zum gesamten Team haben möchten und nicht nur zu der Person, die sie möglicherweise in der Telemedizin sehen", sagte sie.

Nasso erwähnte Neben… zwei Patienten, deren Ärzte ihren Krebs zunächst qua irgendetwas anderes ausgaben.

"(Diese Patienten) mussten Anwälte sein, um ihre Diagnose zu erhalten – keiner ihrer Krebsarten wäre durch Screening entdeckt worden -, aber sie wussten, dass die Symptome, die sie fühlten, nicht richtig waren, und sie suchten eine Behandlung, selbst wenn sie mit Verzögerungen konfrontiert waren Diagnose ", sagte sie.

Nicht jeder sei in petto oder in welcher Position, sich zu Händen sich selbst einzusetzen, fügte Nasso hinzu.

"Wir müssen sicherstellen, dass das System für alle funktioniert, unabhängig von ihrer Gesundheitskompetenz oder ihrer Fähigkeit, sich für sich selbst einzusetzen", sagte sie.

Die pandemische Beschäftigungslosigkeit und welcher daraus resultierende Verlust welcher Krankenversicherung nach sich ziehen laut Dr. Laura Makaroff, Senior Vice President zu Händen Prävention und Früherkennung c/o welcher American Cancer Society, Neben… die Krebsvorsorge und -diagnose in Mitleidenschaft gezogen.

Nunmehr Makaroff sagte vorn, dass mit zunehmender Impfung welcher US-Amerikaner eine Zunahme des Screenings und welcher Krebsdiagnose nachgehen wird.

"Die Menschen werden sich wohler fühlen, wenn sie in die Gesundheitsversorgung gehen, aber ich denke, wir als Nation müssen auch anerkennen, dass wir daran arbeiten müssen, diese Barrieren abzubauen, damit die Patienten sicher in die Pflege einsteigen können und das Risiko einer Verzögerung der Pflege verstehen." oder die Verzögerung des Screenings ist weitaus größer qua dasjenige Risiko einer möglichen COVID-Exposition ", sagte Makaroff.

Mehr Informationen

Um mehr reichlich Radioonkologie zu versiert, kommen Sie die American Society of Clinical Oncology.

QUELLEN: Dr. Thomas Eichler, Vorsitzender des Hauptplatine of Directors welcher American Society for Radiation Oncology, Arlington, VA; Karen Winkfield, MD, PhD, Geschäftsführerin, Meharry-Vanderbilt Alliance, Nashville, Tenn.; Shelley Fuld Nasso, MPP, Geschäftsführerin, Nationale Koalition zu Händen Krebsüberleben, Silver Spring, Md.; Laura Makaroff, DO, Senior Vice President, Prävention und Früherkennung, American Cancer Society; Umfrage welcher American Society for Radiation Oncology, 30. März 2021


Von WebMD-Logo

Krebsressourcen
Diverse Zentren
  • Gute und schlechte Lebensmittel zu Händen Schuppenflechte
  • Video: Persönliches Leben mit MS
Gesundheitslösungen Von unseren Sponsoren
  • Schussfreie MS-Therapie

  • Ihr Kind und COVID-19

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here