Friday, December 4, 2020
Home TECHNOLOGIE Das PS5-Testgerät verfügt angeblich nur über 667 GB Speicherplatz

Das PS5-Testgerät verfügt angeblich nur über 667 GB Speicherplatz

0
10

Gerüchteküche: Ein angebliches "Testkit" für jedes die PlayStation 5 zeigt eine geringere Speicherkapazität denn die von Sony versprochene 825-GB-SSD. Gen dem angeblichen Systembildschirm wird angezeigt, dass eine Magnetplatte mit 667 GB vorhanden ist. Könnte dies ein Scherz sein, oder gibt Sony wirklich herabgestufte Testgeräte hervor?

Gestriger Tag gab ein Redditor veröffentlicht, dass die kommende Xbox Series Schwefel über kurz 364 GB verfügbaren Speicherplatz verfügt, welches im Zuge jener Größe von Videospielen heutzutage irgendetwas schockierend ist. Jetzt hat ein Twitter-Benutzer Speicherspezifikationen für jedes die PlayStation 5 veröffentlicht und 648 GB nutzbaren Speicherplatz angezeigt. Wie Verweis verfügt dies XBSS über eine SSD mit 512 GB, während die PS5 über 825 GB verfügt.

Obwohl es nicht verwunderlich ist, dass ein Teil des Speichers jeder Stützbalken von Betriebssystemen und unter Umständen vorinstallierten Apps wie Apple TV und anderen belegt wird, sind ebendiese niedrigen endgültigen Zahlen für jedes Konsolen jener nächsten Generation enttäuschend. Triple-A-Titel nach sich ziehen im Durchschnitt kurz 80 GB, selbst uff Hardware jener aktuellen Generation. Manche Titel hinhauen jetzt sogar Hunderte von Gigabyte. Berücksichtigen Sie dies zusätzliche Gepäck von 4K-Assets, und PS5- und XBSX | Schwefel-Spiele werden in Prägnanz, wenn nicht beim Start, im Durchschnitt mehr denn 100 GB Installationsspeicherplatz nach sich ziehen.

Vorweg Sie in Meuterei geraten, denken Sie daran, dass ebendiese Informationen von jemandem mit einem Überprüfungskit stammen und nicht über offizielle Sony-Kanäle. Seine Systeminfo im gleichen Sinne Listen Jener Speicher ist eine 667,176-GB-Magnetplatte anstelle jener in den Sony-Spezifikationen aufgeführten 825-GB-SSD. Es mag sein, dass Testeinheiten billigere (und langsamere) Speicherlösungen erhalten, doch dies scheint kontraproduktiv zu sein, um gute Bewertungen zu generieren.

Wenn Sie weitere Ratifizierung benötigen – die # PS5 Testkits nach sich ziehen 667 GB Speicherplatz.
Sieht so aus, denn wäre Astro's Playroom installiert.https: //t.co/jccCoosOkm pic.twitter.com/XgwfmiWThy

– Okami (@ Okami13_) 3. November 2020

Trotzdem sind 648 GB angeblich verfügbarer Speicher immer noch höher denn beim Start jener 500 GB PS4, doch nicht viel. Wie die PS4 reifte und die Spiele fortschrittlicher wurden, ging dieser Sportplatz schnell verloren. Dies veranlasste Sony natürlich, zwei Jahre nachher seinem Lebenszyklus ein 1-TB-Prototyp herauszugeben. Selbst jetzt reicht ein 1-TB-Laufwerk für jedes die PlayStation 4 nicht aus.

Sony hat angekündigt, dass die SSD in jener PS5 aktualisierbar sein wird und dass sie im gleichen Sinne über vereinen NVMe-SSD-Erweiterungsschacht verfügt. Ein typisches Laufwerk eines Drittanbieters verliert jedoch die Vorteile jener superschnellen Speicherarchitektur jener PS5. Sony hat nicht veröffentlicht gegeben, zu welchem Zeitpunkt es höhere Kapazitäten für jedes seine proprietäre SSD veröffentlichen wird, doch Sie können wetten, dass sie nicht fade werden. Die Seagate-Erweiterungskarte für jedes Microsoft XBSX | Schwefel kostet 220 US-Dollar. Wir können ähnliche Wert für jedes die aktualisierten Speicherlösungen von Sony erwarten.

Es ist im gleichen Sinne erwähnenswert, dass ebendiese Behauptung Leckermäulchen sein könnte, jener versucht, vereinen Scherz zu zeugen. Es wäre nicht schwergewichtig, vereinen Systemeinstellungsbildschirm für jedes ein System zu frisieren, dies noch niemand gesehen hat. Nehmen Sie die News mit einem Körnchen Salz und erläutern Sie sie denn Gerücht, solange bis wir die Wirklichkeit sehen, wenn die PlayStation 5 am 12. November startet.

(tagsToTranslate) Gaming (t) Speicher (t) Playstation 5

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here