Monday, October 26, 2020
Home TECHNOLOGIE Der Kartellbericht des Hauses deutet darauf hin, dass sich die Funktionsweise von...

Der Kartellbericht des Hauses deutet darauf hin, dass sich die Funktionsweise von Big Tech stark ändert

0
8

Dasjenige große Ganze: Die größten Technologieunternehmen nach sich ziehen sich von mickrigen Startups zu Billionen-Dollar-Giganten mit einer kollektiven Marktbewertung von via 5 Billionen US-Dollar entwickelt. Hausbeamte sind zu dem Schluss gekommen, dass sie zu viel Mächtigkeit erlangt nach sich ziehen, welches zu viel wettbewerbswidrigem Verhalten geführt hat, dies strenge Maßnahmen erfordert, um dies in Zukunft zu verhindern.

Der Gesetzgeber des Repräsentantenhauses hat mehr denn 15 Monate damit verbracht, via 1,3 Mio. Dokumente von Facebook, Apple, Amazon und Google zu parsen, um ein besseres Verständnis jener Mechanismen zu erlangen, die zu ihrer monopolistischen Mächtigkeit geführt nach sich ziehen, und ob sie sie in irgendwer Weise missbraucht nach sich ziehen oder nicht. Sie nach sich ziehen wiewohl die CEOs jener vier Unternehmen in einer wegweisenden kartellrechtlichen Vernehmung gegrillt, handkehrum ihre Fragen wurden größtenteils mit allgemeinen Position beziehen beantwortet.

Die kartellrechtlichen Unterausschüsse des Justizausschusses des Repräsentantenhauses nach sich ziehen vereinigen 449-seitigen Botschaft veröffentlicht, in dem sie ihre Schlussfolgerungen sowie Vorschläge zu Händen Gesetzesänderungen erläutern, die sie verfolgen würden, sofern sie es schaffen sollten, dies Weiße Haus und den Kongress nachher November abzuhalten.

Die erste Schlussfolgerung ist, dass sich die vier Unternehmen von "schäbigen" Außenseitern zu "den Monopolen gewandelt haben, die wir zuletzt in der Ära der Ölbarone und Eisenbahntycoons gesehen haben". Und obwohl die Beamten die Vorteile wiedererkennen, die solche Unternehmen zu Händen die Seilschaft insgesamt erbracht nach sich ziehen, stellten sie wiewohl unverzagt, dass sie im Wettbewerb vielmals vereinigen Markt betreiben, jener es ihnen ermöglicht, die Reglementieren zu Händen andere festzulegen und sie virtuell zu ignorieren.

Facebook wird denn sozialer Riese beschrieben, jener seine Mächtigkeit durch die Strategie "Kopieren, Töten erwerben" erlangt hat, welches zu vielen Datenschutz- und Fehlinformationsskandalen geführt hat. Amazon wird denn Gatekeeper eines Online-Marktplatzes respektiert, aufwärts dem es wiewohl denn Verkäufer fungiert, welches zu Misshandlungen von Drittanbietern geführt hat.

Google dominiert die Suche, Suchanzeigen und vereinigen großen Teil jener Webwerbung und nutzt seinen Schatz an Nutzerdaten, um seine Wettbewerb zu untergraben. Apple übt eine strikte Prüfung jener Softwareverteilung aufwärts seiner mobilen Plattform aus und tendiert dazu, Konkurrenten mit Provisionen auszunutzen und ihre Dienste zu kopieren.

Eine jener Empfehlungen demokratischer Mitwirkender nach sich ziehen wir schon gesehen: Disqualifizierung großer Technologieunternehmen oder Auferlegung einer anderen Organisationsstruktur, damit Online-Marktplätze denn unabhängig geführte Unternehmen fungieren können. CEOs wie Mark Zuckerberg von Facebook nach sich ziehen jedoch was auch immer in ihrer Mächtigkeit stehende getan, um dies so schwierig wie möglich zu zeugen.

Wie Bill Gates feststellte, jener in vereinigen jener größten Kartellfälle jener Historie verwickelt war, trägt die Aufteilung eines schlechten Unternehmens in mehrere kleinere, schlechte Unternehmen wenig zur Lösungskonzept des zugrunde liegenden Problems im Zusammenhang.

Ein weiterer Vorschlag besteht darin, die Budgets jener FTC und jener Kartellabteilung des Justizministeriums zu potenzieren und sie transparenter zu zeugen. Synchron möchten die demokratischen Mitwirkender, dass allesamt großen Fusionen und Übernahmen genauer geprüft werden, im Vorhinein grünes Licht gegeben wird.

Nachdem jener neuen Gesetzgebung müssten die Unternehmen nachweisen, dass ihre Geschäfte nicht wettbewerbswidrig sind, im Unterschied dazu, dass Kartellbehörden nachweisen, dass dies möglich ist.

Dominante Plattformen müssten wiewohl ihre Dienste zuschneiden, damit sie mit ihren Mitbewerbern kompatibel sind, einschließlich jener Möglichkeit, Benutzerdaten von einem Tätigkeit zu einem anderen zu migrieren. Darüber hinaus müssten sie "gleiche Bedingungen für gleiche Produkte und Dienstleistungen" feilbieten und einigen Inhaltsanbietern keine Vorzugsbehandlung gewähren.

Natürlich lehnen die Republikaner manche jener Ergebnisse und Vorschläge des Berichts ab, insbesondere diejenigen, die strukturelle Trennungen großer Technologieunternehmen und Dateninteroperabilität in Verbindung stehen zu. Sie stimmen jedoch jener vorgeschlagenen Aufstockung jener zu Händen kartellrechtliche Durchsetzungsbehörden zugewiesenen Ressourcen zu. Widerwille jener Uneinigkeit via manche jener mutigeren Vorschläge im Botschaft jener demokratischen Mehrheit scheint Big Tech ein ganzes "Menü möglicher Änderungen" in Bezug aufwärts ihre künftige Funktionsweise zu prüfen.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here