Die FDA genehmigt die Notfallverwendung des COVID-Impfstoffs von Pfizer

0
8

Nachrichtenbild: Die FDA genehmigt die Notfallverwendung des COVID-Impfstoffs von PfizerVon Robin Foster HealthDay Reporter

SAMSTAG, 12. Monat des Winterbeginns 2020 (Health & Wohlbefinden) – Die US-amerikanische Gesundheitsbehörde Food and Drug Verwaltung hat am Freitag den Coronavirus-Vakzin von Pfizer zu Gunsten von den Notsituation zugelassen und damit den Weg zu Gunsten von den Start einer nationalen Kampagne geebnet, mit dieser genügend US-Amerikaner geimpft werden sollen, um die Streuung von COVID-19 einzudämmen .

In einem virtuell starken Wendepunkt dieser Weltweite Seuche sind die Vereinigten Staaten neben Großbritannien, Königreich Bahrain, Kanada, Saudi-Arabien und Mexiko dasjenige sechste Staat, dasjenige den Vakzin zugelassen hat. Die New York Times berichtet. Die ersten Aufnahmen in diesem Staat werden wahrscheinlich Werden nächster Woche beginnen.

"Die Genehmigung der FDA für den Notfall zur Verwendung des ersten COVID-19-Impfstoffs ist ein wichtiger Meilenstein im Kampf gegen diese verheerende Pandemie, von der so viele Familien in den USA und auf der ganzen Welt betroffen sind", sagte FDA-Kommissär Dr. Stephen Zapfhahn in einer veröffentlichten Erläuterung Freitag. "Die unermüdliche Arbeit an der Entwicklung eines neuen Impfstoffs zur Vorbeugung dieser neuartigen, schwerwiegenden und lebensbedrohlichen Krankheit in einem beschleunigten Zeitraum nach ihrer Entstehung ist ein wahrer Beweis für wissenschaftliche Innovation und öffentlich-private Zusammenarbeit weltweit."

Wer wird zuerst geimpft? Beschäftigte im Gesundheitswesen sowie Bewohner und Mitwirkender von Pflegeheimen sollten die ersten Aufnahmen in Übereinstimmung mit den Richtlinien erhalten, die kürzlich von einem Beratungsgremium dieser US-amerikanischen Zentren zu Gunsten von die Test und Prävention von Krankheiten hrsg. wurden.

Die Pflegeheimbranche begrüßte die Genehmigung.

"Im Namen der Langzeit- (Pflege-) Industrie begrüßen wir die Entscheidung der FDA, die Genehmigung für den Notfall zu genehmigen, um die Verteilung eines COVID-Impfstoffs zu beschleunigen", sagte Mark Parkinson, Staatschef und Geschäftsführer dieser American Health Care Association und Nationalistisch Zentrum zu Gunsten von betreutes Wohnen. Jener Verein vertritt 14.000 Pflegeheime und Einrichtungen zu Gunsten von betreutes Wohnen.

"Die Lieferung eines sicheren und wirksamen Impfstoffs kann nicht früh genug erfolgen", sagte er in einer am späten Freitag veröffentlichten Erläuterung. "Mehr als 100.000 in der Langzeitpflege sind in den USA an diesem Virus gestorben, und in unseren Pflegeheimen kommt es jetzt zum schlimmsten Ausbruch neuer Fälle seit dem vergangenen Frühjahr. Jede Woche erkranken mehr als 2.000 Einwohner an diesem Virus."

Die Materialwirtschaft einer nationalen COVID-Impfkampagne ist mächtig: Jedes Land hat zusammen mit sechs Großstädten dieser Bundesregierung eine verkettete Liste dieser Standorte – hauptsächlich Krankenhäuser – vorgelegt, an denen dieser Pfizer-Vakzin zunächst versandt werden soll. In Florida erhalten Krankenhäuser in Jacksonville, Miami, Orlando, Tampa und Hollywood die ersten Impfdosen Mal berichtet. Im ländlichen Vermont werden nur dasjenige University of Vermont Medical Center und ein staatliches Lagerhaus versorgt.

Impfstoffdosen werden nicht nur in dasjenige ganze Staat verschickt: Jener medizinische Zulieferer McKesson Corp wird Kits mit Verspritzen, Alkoholtupfern, Gesichtsschutz und anderen Verbrauchsstoffe an dieselben Orte senden, an denen sie sich mit den Impfstoffen treffen werden Mal berichtet. Die Impfstoffe werden von Pfizer in speziell entwickelten Behältern mit Trockeneis geliefert, um die Innentemperatur für negativ 94 Qualität Fahrenheit zu halten. Jeder Gefäß verfügt übrig ein Ortungsgerät und eine Wärmesonde, um sicherzustellen, dass keine Impfstoffdosen verloren umziehen oder abgebaut werden.

Die Notfallgenehmigung kommt nicht verknüpfen Moment zu Morgen. CDC-Rektor Dr. Robert Redfield warnte am Mitte der Woche, dass dasjenige Coronavirus in den nächsten zwei solange bis drei Monaten pro Tag mehr Menschen in den Vereinigten Staaten töten wird, wie für den Anschlägen vom 11. September oder Pearl Harbor getötet wurden Postamt berichtet.

Schließlich sollte dieser Pfizer-Vakzin und ein ähnlicher Vakzin von Moderna, dieser nächste Woche vom FDA-Beratungsgremium zur Zulassung geprüft wird, dazu hinzufügen, die Streuung des Coronavirus zu zähmen.

In einigen enttäuschenden Impfstoffnachrichten sagten Sanofi und GlaxoSmithKline am Freitag, dass ihr experimenteller Coronavirus-Vakzin für älteren Erwachsenen nicht gut funktioniert habe, welches den Beginn ihrer späten klinischen Studie verzögerte, die im Monat des Winterbeginns in den USA beginnen sollte Mal berichtet.

Stattdessen wird eine modifizierte Version des Impfstoffs in einer kleineren Studie getestet, die im Februar beginnen soll, heißt es in dieser Zeitung. Anstatt ihren Kandidaten mit einem Placebo zu vergleichen, stellten die Unternehmen straff, dass er gegen verknüpfen schon zugelassenen Vakzin getestet werden könnte. Obgleich erwarten sie jetzt, dass ihr Vakzin erst Finale nächsten Jahres verfügbar sein wird.

"Wir legen großen Wert auf die öffentliche Gesundheit, weshalb wir von der heute angekündigten Verzögerung enttäuscht sind, aber alle unsere Entscheidungen werden und werden immer von Wissenschaft und Daten bestimmt", so Thomas Triomphe, Executive Vice President und Sprossenstiege von Sanofi Pasteur, dem Unternehmen Impfstoffabteilung, sagte dieser Mal.

Jener Sanofi-Vakzin ist einer von sechs Impfstoffen, die von Operation Warp Speed ​​ausgewählt wurden. Die Unternehmen nach sich ziehen mit den Vereinigten Staaten ein Vertrag übrig 2,1 Milliarden US-Dollar zur Verfügbarmachung von 100 Mio. Dosen ausgehandelt Mal sagte.

Ein Drittel dieser US-Amerikaner lebt dort, wo in Krankenhäusern die Einlagern hinauf dieser Intensivstation notdürftig sind

Qua Zeichen hierfür, dass die Coronavirus-Weltweite Seuche ihr bisher schlimmstes Stadium erreicht, zeigen neue Bundesdaten, dass mehr wie ein Drittel dieser US-Amerikaner in Gebieten leben, in denen in Krankenhäusern die Einlagern hinauf Intensivstationen (ICU) ungelegen notdürftig sind.

In Krankenhäusern, in denen mehr wie 100 Mio. US-Amerikaner versorgt wurden, standen seither voriger Woche weniger wie 15% dieser Einlagern hinauf dieser Intensivstation zur Verfügung Mal Schlusswort von Regierungsdaten zu Krankenhausfunden.

In weiten Teilen des Mittleren Westens, des Südens und des Südwestens, wo die Einlagern hinauf dieser Intensivstation entweder voll sind oder weniger wie 5% dieser Einlagern verfügbar sind, sind die Sachen noch besorgniserregender. In diesem Szenario warnen Experten, dass die Versorgung dieser kranksten Patienten schwierig oder unmöglich sein kann.

"Es gibt nur so viel, was unsere Betreuung an vorderster Front bieten kann, insbesondere wenn Sie in diese wirklich ländlichen Bezirke gelangen, die derzeit von der Pandemie schwer betroffen sind", sagte Beth Blauer, Direktorin dieser Zentren zu Gunsten von bürgerliche Auswirkungen an dieser Johns Hopkins University in Baltimore. sagte dieser Mal. "Diese Krankheit schreitet sehr schnell voran und kann sehr schnell sehr hässlich werden. Wenn Sie diese Fähigkeit nicht haben, bedeutet dies, dass Menschen sterben werden."

Die vom COVID Tracking Project gesammelten Krankenhausaufenthaltszahlen zeigen, dass sich die Zahl dieser Personen, die landesweit mit dem Virus ins Krankenhaus eingeliefert wurden, seither Werden November verdoppelt hat Mal berichtet.

Die neuen Krankenhausdaten zeigen, dass manche Gebiete – wie Amarillo, Texas; Coral Gables, Fla.; und Troy, Mich. – sehen schwere Krankheitsraten, die sich dem Niveau von New York City in den schlimmsten Frühlingswochen annähern Mal sagte.

In Kalifornien werden inzwischen mehr wie 10.000 COVID-19-Patienten ins Krankenhaus eingeliefert, mehr wie 70% übrig dem Niveau von vor zwei Wochen Mal berichtet.

Während sich die Überlebensraten verbessert nach sich ziehen, da die Ärzte firm nach sich ziehen, welche Behandlungen wirken, potenzieren Krankenhausknappheit die Möglichkeit, die Sterblichkeitsrate erneut zu potenzieren, wenn die Patienten nicht die erforderliche Versorgung erhalten.

Thomas Tsai, Assistenzprofessor zu Gunsten von Gesundheitspolitik an dieser Harvard University, sagte dieser Mal dass die Beschäftigten im Gesundheitswesen schwierige Entscheidungen darüber treffen sollen, wer für ungelegen knappen Ressourcen betreut wird.

Es gibt schon manche Beweise, die vorbeigehen, sagte Tsai. In den letzten Wochen ist die Satz, mit dieser COVID-19-Patienten in Krankenhäuser umziehen, zurückgegangen. "Das deutet darauf hin, dass es einige rationierende und strengere Triage-Kriterien gibt, wer als Krankenhäuser zugelassen wird, bleibt voll", erklärte er.

Bisher nach sich ziehen sich die politischen Entscheidungsträger stark hinauf Datenansammlung zu Tests und Fällen gestützt, um politische Entscheidungen zu treffen, zugegeben die neuen, detaillierten Datenansammlung zu Krankenhäusern resultieren zu einer raschen Entwicklung dieser Überlegungen, die Führungskräfte für ihren Entscheidungen treffen, sagte Blauer gegensätzlich Mal.

"Wenn Sie an einem Ort leben, an dem es 100 Meilen lang kein Bett auf der Intensivstation gibt, müssen Sie unglaublich vorsichtig mit der sozialen Interaktion sein, die Sie der Community erlauben", erklärte sie.

Mehr Informationen

Die US-amerikanischen Zentren zu Gunsten von die Test und Prävention von Krankheiten nach sich ziehen mehr übrig dasjenige neue Coronavirus firm.

QUELLEN: Die New York Times


Von WebMD-Logo

Elternressourcen
Unterschiedliche Zentren
  • Gute und schlechte Lebensmittel zu Gunsten von Schuppenflechte
  • Video: Persönliches Leben mit MS
Gesundheitslösungen Von unseren Sponsoren
  • Schussfreie MS-Heilverfahren

  • Ihr Kind und COVID-19

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here