Sunday, October 25, 2020
Home TECHNOLOGIE Die Xbox Series X soll bis Weihnachten den doppelten Umsatz von PlayStation...

Die Xbox Series X soll bis Weihnachten den doppelten Umsatz von PlayStation 5 erzielen

0
9

Die Konsolenkriege sind in vollem Gange, dennoch es ist noch zu Tagesanbruch, um zu sagen, welches System jener nächsten Generation an jener Spitze stillstehen wird. Dies hindert Analysten jedoch nicht daran, ihre Vorhersagen zu treffen.

Einer jener ersten Prognostiker ist die SEO-Firma The Hoth. Die Analysten des Unternehmens nach sich ziehen dasjenige ganze Jahr droben Datenansammlung von Google Trends überflutet und sind zu dem Schluss gekommen, dass die Xbox Series X die PlayStation 5 bis Weihnachten überbieten wird.

"Es ist sieben Jahre her, seit der letzte Konsolenkrieg stattgefunden hat, und Statistiken zeigen, dass Sony bei weitem der große Gewinner war und doppelt so viele PS4s verkaufte wie Microsoft Xbox Ones", sagte Clayton Johnson, CMO von Hoth, per elektronische Post im Gegensatz zu TechSpot. "Wenn diese [aktuellen] Trenddaten zutreffen, sieht es so aus, als würde sich das Muster zumindest für das erste Weihnachten umkehren."

Suchmaschinendiagramme zeigen vereinen Klimax des Interesses an jener Xbox Series X im Monat der Wintersonnenwende letzten Jahres, welches ihr vereinen frühen Vorsprung in jener Öffentlichkeit verschafft. Dieser Klimax erfolgte unmittelbar nachdem jener Notifikation von XBSX durch Microsoft in einem Youtube-Video, dasjenige 14,6 Mio. Aufrufe erhielt.

Microsoft hielt an diesem Vorsprung bis zu den Sommermonaten starr, qua sich dasjenige Motivation im Juno hinaus Sonys PlayStation 5 verlagerte. Ebendiese Spitze korrelierte damit, qua Sony tief in die Hardware jener PS5 eintauchte. Dies Motivation jener Verbraucher am König jener Konsolen jener vorherigen Generation hielt bis Juli an.

Im September gaben sowohl Sony qua genauso Microsoft ihre Veröffentlichungstermine und Preise für jedes die neuen Konsolen von Rang und Namen. Xbox war jener erste und sah Zustandekommen September sechsmal mehr Suchanfragen qua Playstation. Nachdem Sony die Preise und dasjenige Startdatum jener PlayStation von Rang und Namen gegeben hatte, verlagerte sich dasjenige Motivation jener Verbraucher, die bis Finale September zehnmal mehr qua die XBSX nachdem "Bezugsquellen" für jedes die PS5 suchten.

Ebendiese Spitzen sind direkte Korrelationen zu Ankündigungen beider Unternehmen und sagen wenig droben dasjenige Kundenengagement aus. Laut The Hoth zeigen Suchtrends nun, da so gut wie was auch immer Wissenswerte von Rang und Namen ist, mehr Motivation an jener Xbox-Serie X. Bis Weihnachten wird dasjenige Microsoft-System dasjenige von Sony um 2: 1 übertreffen.

Nehmen Sie solche Vorhersagen jedoch mit einem gesunden Salzkorn. Zum vereinen ist noch nicht was auch immer offenbart worden. Dieser Mitteilung berücksichtigt nicht, dass Sony erst heute die neue UX jener PS5 in ihrer State-of-Play-Anschrift vorgestellt hat, welches sicherlich hinaus Motivation stoßen wird. Microsoft wird wahrscheinlich genauso noch manche Karten zum Spielen nach sich ziehen, wenn wir nächsten Monat mit dem Start beginnen. Im gleichen Sinne wenn dies eine gute Faustregel ist, lassen sich Suchtrends nicht unbedingt unverhohlen hinaus den Verkauf veräußern. Zweifach so viel Motivation bedeutet nicht paar so viel Umsatz.

Zu diesem Zeitpunkt ist es noch jedermanns Spiel, und beiderlei Unternehmen werden wahrscheinlich sehr kurzfristig nicht mehr da Register ziehen. Bisher war es ein rigide umkämpftes Spiel, zwischen dem jeder versuchte, den letzten Zug seines Konkurrenten zu verbessern. meine Wenigkeit bin jener Meinung, dass jener Krieg noch tief nicht vorbei und gewonnen ist und dass es immer noch Verbraucher gibt, die in die eine oder andere Richtung variieren zu tun sein. Schnappen Sie sich darum Ihr Popcorn.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here