Ein weiterer schneller COVID-19-Test ist vielversprechend

0
11

Nachrichtenbild: Ein weiterer schneller COVID-19-Test zeigt vielversprechende Ergebnisse

FREITAG, 18. September 2020 (Health & Wohlbefinden)

Ein weiterer COVID-19-Schnelltest hat sich in einer britischen Studie probat, um eine Infektion mit dem neuen Coronavirus zu wiedererkennen.

Dasjenige Lab-in…Cartridge-Testgerät, dasjenige am Krankenbett durchgeführt werden kann, kein Laboratorium gesucht und in Patronen durchgeführt werden kann, die Vorleger denn ein Mobiltelefon sind, wurde an 386 Mitarbeitern des Patriotisch Health Tafelgeschirr und Patienten in getestet Großbritannien.

Dieser Test hatte eine Sensitivität von 94% und eine Spezifität von 100%, welches bedeutet, dass er ein hohes Maßstab an Korrektheit aufwies und nur sehr wenige falsch negative und keine falsch positiven Ergebnisse lieferte. Die Ergebnisse sind intrinsisch von 90 Minuten verfügbar, während herkömmliche COVID-19-Tests intrinsisch von 24 Zahlungsfrist aufschieben Ergebnisse liefern, sagten die Forscher. Die Ergebnisse wurden am 17. September in veröffentlicht Die Lancet-Mikrobe Tagebuch.

In den USA wurden schon vier Coronavirus-Schnelltests entwickelt. Sie Tests wiedererkennen COVID-19-Antigene, Proteine, die sich hinauf welcher Oberfläche des Coronavirus entscheiden, und nicht dasjenige Virus selbst Associated Press. Es wird denn schnellere, im Gegensatz dazu weniger präzise Screening-Methode geachtet.

Einer dieser Tests, welcher von Abbott Laboratories durchgeführt wurde und BinaxNOW heißt, hat schon verschmelzen Vertrag mehr als 760 Mio. US-Dollar mit dem Weißen Haus abgesperrt, um 150 Mio. Schnelltests zu Händen Nasentupfer zu Händen Netzwerk-Tests zu erstellen AP.

Dieser 15-minütige BinaxNOW-Test wird zu Händen 5 US-Dollar verkauft, welches ihm verschmelzen Vorteil im Gegensatz zu ähnlichen Tests verschafft, die in eine kleine Maschine, die AP berichtet. Dieser Abbott-Test ist nicht größer denn eine Kreditkarte und basiert hinauf welcher gleichen Technologie, mit welcher Influenza, Halsentzündung und andere Infektionen getestet werden.

"Diese (schnellen) Screening-Tests sind das, was wir in Schulen, am Arbeitsplatz und in Pflegeheimen brauchen, um asymptomatische Spreizer zu fangen", sagte Dr. Jonathan Quick, außerordentlicher Professor zu Händen globale Gesundheit an welcher Duke University in North Carolina AP.

Beim britischen Test wird ein Nasentupfer eines Patienten in dasjenige Kartuschengerät eingeführt, dasjenige die Probe hinauf genetisches Werkstoff analysiert, dasjenige zum SARS-Co.-2-Virus gehört.

Dieser neue Test wird in acht Londoner Krankenhäusern eingesetzt und soll hinauf nationaler Niveau eingeführt werden. Die britische Regierung hat kürzlich 5,8 Mio. Testkits bestellt.

"Diese Ergebnisse legen nahe, dass der Test, der am Krankenbett eines Patienten durchgeführt werden kann, ohne dass Probenmaterial gehandhabt werden muss, eine vergleichbare Genauigkeit wie Standardlabortests aufweist", sagte welcher Studienautor Graham Cooke. Er ist Professor in welcher Gebiet zu Händen Infektionskrankheiten am Imperial College London.

"Viele Tests beinhalten einen Kompromiss zwischen Geschwindigkeit und Genauigkeit, aber dieser Test schafft beides", sagte Cooke in einer College-Pressemitteilung.

Dieser Test, welcher von DnaNudge, einem Start-up des Imperial College London, durchgeführt wurde, wird derzeit entwickelt, um taktgesteuert nachher COVID-19, Influenza und respiratorischem Syncytial-Virus zu suchen, fügten die Forscher hinzu.

Chris Toumazou ist Vorstandsvorsitzender und Mitbegründer von DnaNudge und Gründer des Institute of Biomedical Engineering am Imperial College London. Er sagte: "Der DnaNudge-Test wurde als laborfreier Verbraucherservice vor Ort entwickelt, der in großem Maßstab bereitgestellt werden kann. Wir sind daher der festen Überzeugung, dass er während der COVID-19-Pandemie ein sehr großes Potenzial für Massenpopulationstests bietet . "

– Robert Preidt

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here