Präsident Trump verspricht vor Jahresende einen COVID-Impfstoff

0
21

Nachrichtenbild: Präsident Trump verspricht einen COVID-Impfstoff vor Jahresende

FREITAG, 28. August 2020 (Health & Wohlbefinden)

Präsident Donald Trump kündigte am Wochenmitte an, dass seine Regierung vor Jahresende einen Coronavirus-Serum zum Besten von US-Amerikaner bereithalten werde.

Dasjenige hohe Versprechen kam während seiner Dankesrede in jener letzten Nacht des Republikanischen Nationalkonvents.

"In den letzten Monaten wurde unsere Nation und der gesamte Planet von einem neuen und mächtigen unsichtbaren Feind getroffen", sagte Trump zu einer weitgehend maskenlosen Menge von 1.500 Anhängern, die sich hinauf dem Rasen des Weißen innerbetrieblichversammelt hatten. "Wir liefern lebensrettende Therapien. Und wir werden vor Ende des Jahres oder vielleicht sogar früher einen Impfstoff herstellen."

Dasjenige Versprechen ist in jeder Hinsicht ehrgeizig. Mehrere Unternehmen streben solange bis Finale dieses Jahres oder solange bis Ursprung 2021 die Zulassung von Impfstoffen durch die US-amerikanische Food and Drug öffentliche Hand an. Die Zulassung ist jedoch erst jener Ursprung. Die New York Times berichtet. Die Patienten zu tun sein zur Hand sein, den Serum einzunehmen, und es zu tun sein genügend Dosen produziert werden, um weit verbreitet zu sein.

Medizinische Experten stellten straff, dass die Einstellwert des Publikums zum Besten von Trumps Referat die Gefahr einer Verbreitung jener Nähe darstellte und ein weiteres schlechtes Vorbild gab, wenn den Amerikanern gesagt wurde, sie müssten weiterhin Masken tragen, soziale Ferne aufrechterhalten und große Versammlungen begrenzen Washington Postdienststelle berichtet.

"Wenn man sich die Art und Weise ansieht, wie der Präsident mit der Pandemie umgegangen ist, war es im Grunde eine Umgehung nach der anderen", sagte Amesh Adalja, Fachkraft zum Besten von Infektionskrankheiten am Johns Hopkins University Center zum Besten von Gesundheitssicherheit in Baltimore Postdienststelle. "Und wenn man diese Art von Ereignis sieht und wie er sich verhält und wie er seinen Anhängern erlaubt zu handeln, zementiert dies die Tatsache, dass sie diesen Ausbruch von Anfang an nie ernst genommen haben."

In jener Zwischenzeit berichteten Beamte jener Universität von Arizona am Wochenmitte, dass sie notfalls einen Eruption von COVID-19 hinauf dem Universitätsgelände mit einer neuartigen Testtechnik verhindert nach sich ziehen: Sie untersuchen dies Abwasser aus jedem Wohnheim hinauf Anzeiger von Coronavirus.

Wie jene Woche eine Abwasserprobe aus einem Wohnheim positiv zurückkam, testete die Schulhaus schnell jeder 311 Menschen, die dort leben und funktionieren, und fand zwei asymptomatische Schüler, die positiv getestet wurden, die Postdienststelle berichtet. Sie wurden schnell unter Quarantäne gestellt.

"Mit dieser Früherkennung haben wir sofort darauf gesprungen, diese Jugendlichen getestet und ihnen die entsprechende Isolation gegeben, wo sie sein mussten", sagte Richard Carmona, ein ehemaliger US-Generalchirurg, jener die Wiedereintritts-Task Force jener Schulhaus leitet, während eines Wochenmitte Nachrichtenbriefing.

Die FDA genehmigt neuen Coronavirus-Schnelltest

In anderen positiven Testnachrichten wurde jener erste schnelle Coronavirus-Test, zum Besten von den keine spezielle Computerausrüstung erforderlich ist, um Ergebnisse zu erzielen, am Mittwoch von jener US-amerikanischen Food and Drug öffentliche Hand genehmigt.

Dieser von Abbott Laboratories hergestellte 15-minütige Test wird zum Besten von 5 US-Dollar verkauft und bietet damit einen Vorteil im Unterschied zu ähnlichen Tests, die in eine kleine Maschine, die Associated Press berichtet. Dieser Abbott-Test ist nicht größer denn eine Kreditkarte und basiert hinauf jener gleichen Technologie, mit jener Influenza, Halsentzündung und andere Infektionen getestet werden.

Am Wochenmitte kündigte dies Weiße Haus einen 760-Mio.-Dollar-Geschäft mit Abbott an, um 150 Mio. jener Tests zu produzieren.

BinaxNOW ist jener vierte Schnelltest in den USA, jener COVID-19-Antigene nachweist, Proteine, die sich hinauf jener Oberfläche des Coronavirus und nicht hinauf dem Virus selbst Ergehen AP berichtet. Es wird denn schnellere, dennoch weniger präzise Screening-Methode respektiert.

Abbotts Eintritt in den Markt zum Besten von schnelle COVID-19-Tests bietet eine weitere Möglichkeit, die Tests zu erweitern AP berichtet. Die FDA hat kürzlich selbst einen Speicheltest jener Yale University gesegnet, nebst dem manche jener Vorräte umgangen werden, die zu Testengpässen geführt nach sich ziehen. Keiner jener Tests kann zu Hause durchgeführt werden.

Handkehrum mehrere Unternehmen prosperieren schnelle Tests zu innerbetrieblichobwohl noch keine die FDA-Zulassung erhalten hat AP berichtet. Abbotts neuer Test erfordert immer noch, dass ein Nasentupfer von einem Gesundheitspersonal genommen wird, wie die meisten älteren Coronavirus-Tests. Dieser Speicheltest in Yale macht einen Tupfer redundant, kann jedoch nur in hochwertigen Labors durchgeführt werden.

Seitdem Beginn jener Weltweite Seuche sind Nasentupfertests, die an ein Laboratorium gesendet werden, jener Standard zum Besten von dies COVID-19-Screening. Obwohl die Tests denn sehr genau respektiert werden, basieren sie hinauf teuren, spezialisierten Maschinen und Chemikalien. Dieser Not an diesen Lieferungen hat zu wiederholten Verzögerungen nebst jener Berichterstattung geführt AP berichtet.

"Diese (schnellen) Screening-Tests sind das, was wir in Schulen, am Arbeitsplatz und in Pflegeheimen benötigen, um asymptomatische Spreizer zu fangen", sagte Dr. Jonathan Quick, außerordentlicher Professor zum Besten von globale Gesundheit an jener Duke University in North Carolina, im Unterschied zu dem Nachrichtendienst.

Tausende Fälle wurden hinauf dem College-Universitätsgelände gemeldet

Weitere Tests konnten nicht zeitig genug erfolgen: Nur wenige Wochen, nachdem Colleges in den USA begonnen hatten, ihre Standorte zum Besten von dies Herbstsemester wieder zu öffnen, treten nebst Studenten und Mitarbeitern Tausende von Coronavirus-Infektionen hinauf.

Mehr denn 1.500 amerikanische Hochschulen und Universitäten wurden in jener Mal Umfrage. Dazu gehörten jede vierjährige öffentliche Organisation, jede private Hochschule, die im NCAA-Sportart antritt, und andere, die Fälle identifizierten. Die Fallsumme: Seitdem Beginn jener Weltweite Seuche wurden mindestens 26.000 Fälle und 64 Todesfälle gemeldet Mal berichtet.

Dieser Trend entfaltet sich überall. Die Universität von North Carolina in Chapel Hill schickte die meisten Studenten nachher innerbetrieblichnachdem COVID-19-Cluster in Universitätsgelände-Wohnungen aufgetaucht waren. In Notre Frau von Stand wurde jener persönliche Unterricht verschoben, da die Schüler zu Hunderten positiv getestet wurden. Clemson, Baylor, Louisville und Dutzende anderer Universitäten jener Schar I nach sich ziehen COVID-19-Fälle in ihren Sportabteilungen bestätigt. Und aggressive Tests von Studenten, die in Schlafsäle zogen, ergaben Dutzende Fälle im Iowa State, dem Mal berichtet.

Solange bis Freitag näherte sich die Zahl jener US-Coronaviren 5,9 Mio., denn die Zahl jener Todesopfer laut a Mal identisch sein.

Nachdem jener gleichen Erfolg waren die fünf wichtigsten Staaten in Coronavirus-Fällen am Freitag: Kalifornien mit sozusagen 693.000; Texas mit mehr denn 623.600; Florida mit sozusagen 612.000; New York mit sozusagen 437.000; und Georgia mit mehr denn 247.000.

Nationen ringen mit Weltweite Seuche

Anderweitig hinauf jener Welt bleibt die Situation provokant.

Indien hat Großbritannien passiert, um nachher den USA, Brasilien und Mexiko die vierthöchste Zahl jener Todesopfer durch dies Coronavirus jener Welt zu nach sich ziehen Postdienststelle berichtet.

Solange bis Freitag hatte Indien sozusagen 3,4 Mio. bestätigte Fälle jener Infektion und mehr als 61.500 Todesfälle, wie eine John Hopkins-Erfolg zeigt. Großbritannien bleibt dies am stärksten betroffene Staat in Europa Postdienststelle berichtet.

Brasilien ist selbst ein Hotspot nebst jener Coronavirus-Weltweite Seuche. Laut Hopkins-Erfolg wurden solange bis Freitag mehr als 3,7 Mio. Infektionen bestätigt. Es hat die zweithöchste Zahl von Fällen, nur hinter den Vereinigten Staaten.

Im gleichen Sinne in Russland nehmen die Fälle zu: Ab Freitag meldete dieses Staat mit mehr als 977.700 die vierthöchste Zahl von COVID-19-Fällen weltweit, wie die Hopkins-Erfolg zeigt.

Selbst Neuseeland, ein Staat, dies seit dieser Zeit 100 Tagen keinen neuen Coronavirus-Kasus mehr gesehen hat, wurde nicht verschont.

Premierministerin Jacinda Ardern hat eine Startverbot in Auckland solange bis Sonntagabend verlängert Mal berichtet. Die Beschränkungen sollten am Mittwoch flach werden, dennoch Ardern sagte, die zusätzliche Zeit sei unumgänglich, um sicherzustellen, dass ein Viruscluster von mehr denn 100 Fällen in Auckland unter Leistungsnachweis gebracht wurde. Arden sagte selbst, dass Masken jetzt landesweit zum Besten von öffentliche Verkehrsmittel obligatorisch seien.

Weltweit hat die Zahl jener gemeldeten Infektionen am Freitag 24,4 Mio. überschritten, mit mehr denn 832.000 Todesfällen, so die Hopkins-Erfolg.


Von WebMD-Logo

Elternressourcen
Unterschiedliche Zentren
  • 7000
  • Video: Emotionale Strapazierfähigkeit
Gesundheitslösungen Von unseren Sponsoren
  • Die Wissenschaft jener Sucht

  • Ist es normal, einen gekrümmten Penis zu nach sich ziehen?

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here