So verbessern Sie Ihr Sexualleben mit Ihrem Partner – ohne dessen Gefühle zu verletzen

0
17

Wenn dies Sexualleben aller immer perfekt wäre, würden wir uns immer noch langweilen. (Und ich wäre sogar ohne Job!) Während Routine-Sex zu Gunsten von manche Menschen großartig ist (und eine großartige Möglichkeit, Ihr Sexualleben am Laufen zu halten, wenn Sie und Ihr Partner beschäftigt sind), wollen viele von uns irgendwas Neues hin und wieder. Dies kann in vielen Gießen geschehen, und jemandes neues und aufregendes könnte zu Gunsten von Leckermäulchen anderen wenig aufregend sein. Es geht nur um Präferenz. Sex kann ein wichtiger Weg dieser Intimität in Beziehungen sein, in denen sich Menschen sexuell engagieren. Von dort ist es unumgänglich, ein glückliches Sexualleben aufrechtzuerhalten, um sich in einer Kontakt vollwertig erfüllt zu wahrnehmen (und weil wir leer simpel großartigen Sex verdienen, oder?).

Damit, wie genau bekommen wir es? Es kann leichter gesagt denn getan erscheinen, insbesondere wenn Sie sich nicht sicher sind, ob es Ihrem Partner genauso geht. Befolgen Sie welche Tipps, um Ihren Partner zu ermutigen, neue Zeug auszuprobieren und sich von Ihrer sexuellen Routine zu lockern.

Kommunizieren

Kommunikation ist die Grundlage zu Gunsten von eine glückliche Kontakt und insbesondere zu Gunsten von ein erfülltes Sexualleben. Wir lauschen es immer wieder, daher hier ist dieser Grund: Wenn Sie Ihrem Partner nicht sagen, welches Sie wollen oder wie Sie sich wahrnehmen, können sie es nicht wissen. Wenn Sie nicht bereit liegend sind, mit ihnen darüber zu kommunizieren, wird sich Ihr Sexualleben nicht ändern oder verbessern. Großartiger Sex entsteht, wenn jedwederlei Menschen sich dieser Gefühle und Wünsche des anderen klar sind und welche verstehen. Sie sollen demgemäß darüber sprechen.

Wenn Sie mit einem Partner hoch Sex sprechen, stellen Sie sicher, dass Sie von einem Ort dieser Diskussion kommen und nicht von Anschuldigungen. Vorbereiten Sie sich mit "Ich-Aussagen" vor – welche lassen Ihren Partner verstehen, woher Sie kommen, ohne dies Gefühl zu nach sich ziehen, dass er irgendwas falsch macht.

Gib ihnen Anweisungen

Wenn Sie mit Ihrem Partner zusammen sind, nach sich ziehen Sie keine Beklommenheit, ihm Anweisungen zu verschenken. Dies muss nicht die Gesamtheit Domina sein (es sei denn, welches du willst, dann mach es, Mädchen). "Berühre mich hier" und "Lass es uns mit X versuchen" sind nicht einschüchternde Möglichkeiten, um deinem Partner zu helfen, genau zu wissen, welches du willst.

Sie können sogar Ihren Partner münden. Lassen Sie sie sich offensichtlich nicht unwohl wahrnehmen oder dies Gefühl nach sich ziehen, Zeug tun zu sollen, mit denen sie nicht einverstanden sind! Zeigen Sie ihnen genau, welches Sie wollen, wenn es verschreckend ist oder Sie nicht genau wissen, wie Sie sagen sollen, welches Sie wahrnehmen.

Markieren Sie die Positiven

Erinnern Sie Ihren Partner daran, welches er tut, dies Sie anmacht! Dies ist nicht nur eine ziemlich effektive Form des Dirty Talks, sondern ermutigt Ihren Partner sogar, die gute Arbeit fortzusetzen. Zeugen Sie Ihre Komplimente so spezifisch wie möglich. Dann ist es simpel, Vorschläge zu zeugen, wovon Sie mehr wollen und wie Sie es mit Ihrem Partner umtopfen möchten.

Fragen Sie, welches sie wollen

Sie könnten nebst diesem Gespräch genauso nervös sein wie Sie! Fragen Sie Ihren Partner, ob er X mag oder ob er mehr von Y möchte. Denken Sie an seine Wünsche. Sex ist eine kollaborative Erleben. Funktionieren Sie demgemäß zusammen, um die Interessen des anderen zu Liebkosen zu nehmen und wo möglich umzusetzen.

Rezensieren Sie mögliche Ablenkungen

Gibt es irgendwas extrinsisch des Schlafzimmers, dies Sie jedwederlei davon stören könnte, irgendwas Neues auszuprobieren? Dies können finanzielle Probleme, familiäre, berufliche oder persönliche Probleme, gesundheitliche Verunsicherung oder mehr sein. Wenn Sie irgendwas stört, ist es sehr wahrscheinlich, dass es sogar die Qualität Ihres Sexuallebens beeinträchtigt. Stellen Sie steif, ob mit Ihnen, Ihrem Partner oder Ihrer Kontakt irgendwas los ist, und subsumieren Sie sich darauf, dies zu beheben (oder welche Situationen durch Therapie, Selbstpflege und mehr zu annehmen), um Ihre Libido zu steigern.

Dieser Vorbehalt wurde ursprünglich am 13. Juli 2019 veröffentlicht.

Dieser Vorbehalt wurde ursprünglich am 13. Juli 2019 veröffentlicht.

(tagsToTranslate) Geschlecht

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here