Friday, December 4, 2020
Home TECHNOLOGIE Ubisoft legt seine Pläne für Upgrades der nächsten Generation, Cross-Progression und Abwärtskompatibilität...

Ubisoft legt seine Pläne für Upgrades der nächsten Generation, Cross-Progression und Abwärtskompatibilität vor

0
11

Von kurzer Dauer gesagt: Qua einer der größten Spielehersteller der Welt hat Ubisoft es für praktisch gehalten, zusammenführen ganzen Support-Kautel der Untersuchung seiner Pläne für die nächste Generation von Konsolenspielen zu zuwenden. Sie Pläne enthalten Informationen zum Cross-Play der nächsten Generation, zum Cross-Progression (Cross-Save) und natürlich zur Abwärtskompatibilität.

Wir werden jeden dieser Pläne der Schlange nachher diskutieren, einsetzend mit der Kreuzprogression. Cross-Progression bezieht sich im Wesentlichen hinaus leer Spiele, im Kontext denen Sie den Fortschritt oder andere Spiele zweite Geige nachher dem Wechsel zwischen Konsolen einbehalten können.

Hier gibt es zwei Hauptkategorien: Spiele, im Kontext denen nur beim Wechseln zwischen Konsolen derselben Familie (z. B. von einer PS4 zu einer PS5) Speicherplätze einbehalten werden, und Titel, mit denen Sie nachher Belieben zwischen Marken wechseln können.

Beiderartig Listen sind relativ von kurzer Dauer, zugegeben die erstere besteht derzeit nur aus zwei Spielen: Watch Dogs: Legion und Rainbow Six Siege. Zusammen mit beiden Spielen ist der Fortschritt nur intrinsisch der Marke Ihrer Stützbalken übertragbar.

In letzterem Sachverhalt sind Assassins Creed Valhalla, Immortals Fenyx Rising, Riders Republic und Hyper Scape enthalten. Dies bedeutet, dass Sie nachher Belieben zwischen Konsolenfamilien wechseln können, während Ihre Speicherungen intakt bleiben. Für die meisten dieser Spiele ist zweite Geige Unterstützung für PC und Stadia verfügbar.

Leider kann für leer oben genannten Spiele keine "harte Währung" (vermutlich Premiumwährung), die Sie im Spiel erworben nach sich ziehen, zwischen Konsolenmarken transferieren werden.

Die nächsten Ubisoft-Listen in seinem Support-Kautel enthalten Titel, die für ein kostenloses Upgrade der nächsten Generation in Frage kommen. Wenn Sie demgemäß ein Spiel für PS4 oder Xbox One kaufen, können Sie eine kostenlose aktualisierte Version für PS5 und XSX erhalten.

Sie verkettete Liste enthält Wachhunde: Legion, Assassins Creed Valhalla, Immortals Fenyx Rising, Riders Republic und Rainbow Six Siege.

Zusammen mit der Abwärtskompatibilität wird es irgendetwas schwierig. Wie erwartet sind leer Xbox One-Spiele von Ubisoft vollwertig abwärtskompatibel mit der Xbox Series X / Schwefel, zugegeben PlayStation 5-Benutzer nach sich ziehen nicht so viel Hochgefühl. Die folgenden PlayStation 4-Titel können in der nächsten Generation nicht gespielt werden:

Assassin's Creed Syndicate
Assassins Creed Chronicles Trilogy Pack
Assassin's Creed Chronicles Un…
Assassins Creed Chronicles Volksrepublik China
Assassin's Creed Chronicles Russland
Risiko
Star Trek Bridge Crew
Werwölfe innerhalb
Space Junkies

Ehrlich gesagt erwarten wir nicht, dass die meisten Spieler die meisten dieser Spiele so sehr verpassen. Aufwärts dieser verkettete Liste stillstehen jedoch wenige anständige Titel – oder zumindest Titel mit großem Finanzplan – wie Syndicate und Star Trek Bridge Crew. Wenn Sie gehofft nach sich ziehen, sie hinaus PS5 zu spielen, um flüssigere Frameraten oder andere kleinere Verbesserungen zu erzielen, nach sich ziehen Sie offenkundig kein Hochgefühl.

Schließlich nach sich ziehen wir Crossplay und es ist eine weitere kurze verkettete Liste, die nur aus Rainbow Six Siege und For Honor besteht. Beiderartig Spiele werden Upgrades der nächsten Generation erhalten und sie sind die einzigen zwei Multiplayer-Spiele im Ubisoft-Katalog, mit denen Benutzer oben Konsolengenerationen hinweg verbinden spielen können.

(tagsToTranslate) Gaming (t) ubisoft (t) next-gen

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here