Wann beginnt die Verteilung von Coronavirus-Impfstoffen?

0
15

Nachrichtenbild: Coronavirus-Impfplan für Amerikaner angekündigt

DONNERSTAG, 17. September 2020

Die Einzelheiten eines Plans zur raschen Lieferung eines zukünftigen Coronavirus-Impfstoffs an Ami wurden am Mittwoch von Bundesbeamten enthüllt.

Zwei welcher wichtigsten Teile des Plans sind die Verteilung eines Impfstoffs intrinsisch von 24 Zahlungsfrist aufschieben nachher Genehmigung oder Notfallgenehmigung und dies kostenlose Zur Verfügung stellen des Impfstoffs. Die New York Times berichtet.

Beamte welcher Operation Warp Speed ​​- die Bemühungen mehrerer Behörden, Ami schnell gegen Coronavirus zu impfen – sagten sekundär, welcher Zeitpunkt eines Impfstoffs sei noch unklar Mal berichtet. Dies trotz wiederholter Behaupten von Staatsoberhaupt Donald Trump, dass ein Schuss vor welcher Wahl am 3. November fertig sein könnte.

"Wir haben es mit einer Welt großer Unsicherheit zu tun. Wir wissen nicht, wann wir einen Impfstoff haben werden, wir kennen die Mengen nicht, wir kennen die Wirksamkeit dieser Impfstoffe nicht", so Paul Mango , sagte welcher stellvertretende Stabschef zum Besten von Politik im US-Gesundheitsministerium Mal. "Dies ist ein wirklich außergewöhnliches, logistisch komplexes Unterfangen und derzeit viele Unsicherheiten. Ich denke, wir möchten, dass Sie auf all diese Unsicherheiten vorbereitet sind."

Wer bekommt zuerst den Vakzin? Die erstmalige Verteilung eines Impfstoffs, notfalls im Notlage, würde in den letzten drei Monaten dieses Jahres und im nächsten Jahr an eine begrenzte Typ von Personen mit hoher Priorität, wie z. B. Beschäftigte im Gesundheitswesen, erfolgen Mal berichtet. Dies Verteidigungsministerium bietet logistische Unterstützung zum Besten von den Versand und die Lagerung des Impfstoffs sowie zum Besten von die Verfolgung, wer verknüpfen Vakzin erhalten hat und ob er die vollen zwei Dosen erhalten hat, heißt es in welcher Zeitung.

Um dies zu klappen, würden vorhandene Datenbanken verknüpft, so dass bspw. ein Patient, welcher im Januar in einem öffentlichen Gesundheitszentrum verknüpfen Vakzin erhalten hat, 28 Tage später in einem anderen Bundesstaat in eine CVS-Arzneiausgabe möglich sein und sicher sein kann, die zweite Dosis von zu erhalten welcher richtige Vakzin, welcher Mal berichtet.

Derzeit testen drei Arzneimittelhersteller Impfstoffkandidaten in Unterrichts… Spätstadium in den USA. Eines dieser Unternehmen, Pfizer, sagte, es könne schon im zehnter Monat des Jahres eine Notfallgenehmigung vorschlagen, während die beiden anderen, Moderna und AstraZeneca, angekündigt hätten, noch vor Jahresende irgendetwas zu nach sich ziehen.

Denn Zeichen dazu, dass die Pfizer-Impfstoffversuche reibungslos verlaufen, gab dies deutsche Pharmaunternehmen BioNTech, dies zusammen mit Pfizer verknüpfen Coronavirus-Vakzin entwickelt, am vierter Tag der Woche den Kauf einer neuen Produktionsfabrik publiziert, um nebst Sehnsucht die Produktion eines COVID-19-Impfstoffs hochfahren zu können , CNN berichtet.

Die Impfstoffanlage in Marburg würde monatlich weitere zehn Mio. Impfstoffdosen produzieren – vorbehaltlich welcher behördlichen Genehmigung. CNN berichtet. Die Wesen soll solange bis zum ersten Semester 2021 in Firma sein, teilte BioNTech in einer Hinweistext mit, und dies Unternehmen wird nachher dem Umzug welcher Wesen von Novartis im Laufe dieses Jahres 300 hochqualifizierte Mitwirkender vereinnahmen.

"In der vollen Produktion wird die Produktionsanlage die Kapazität von BioNTech zur Herstellung von Impfstoffen um etwa 750 Millionen Dosen pro Jahr oder mehr als 60 Millionen Dosen pro Monat erhöhen", sagte BioNTech.

Neues Medikament kann helfen, schwere COVID zu verhindern

Eine einzige Infusion eines experimentellen Arzneimittels senkt den Coronavirus-Spiegel in den Körpern neu infizierter Patienten katastrophal und verringert die Wahrscheinlichkeit einer Krankenhauseinweisung, berichtete welcher Arzneimittelhersteller am Mittwoch.

Eli Lillys Aviso enthielt keine detaillierten Statistik und wurde noch nicht von Experten geprüft oder veröffentlicht Mal berichtet.

Die Nachricht stammt aus Zwischenergebnissen einer Studie, die von Eli Lilly und den US Nationalistisch Institutes of Health gesponsert wurde. NIH-Beamte würden die Aviso erst kommentieren, wenn sie detailliertere Statistik aus dem Prozess gesehen hätten Mal berichtet.

Wie wirkt die Droge magisch? Es ist ein monoklonaler Antikörper, eine künstliche Kopie eines Antikörpers, welcher von einem Patienten hergestellt wurde, welcher sich von COVID-19 erholt hat Mal berichtet. Wissenschaftler aufwärts welcher ganzen Welt nach sich ziehen große Hoffnungen, dass sich monoklonale Antikörper qua wirksame Coronavirus-Behandlungen erweisen werden, im Gegensatz dazu sie nach sich ziehen eine Einschränkung: Sie sind schwierig herzustellen und würden Zeit nötig haben, um sie herzustellen Mal berichtet.

In welcher Studie erhielten 452 neu diagnostizierte COVID-Patienten den monoklonalen Antikörper oder eine Placebo-Infusion. Etwa 1,7 von Hundert derjenigen, die dies Medikament erhielten, wurden ins Krankenhaus eingeliefert, verglichen mit 6 von Hundert derjenigen, die ein Placebo erhielten – eine Reduzierung des Risikos um 72 von Hundert, sagte Eli Lilly.

Zur gleichen Zeit sanken die Blutspiegel des Coronavirus nebst denjenigen, die dies Medikament erhielten, und ihre Symptome waren weniger und milder Mal berichtet.

Dies ist die erste Heilverfahren zum Besten von Patienten, die noch nicht schwergewichtig leiden und im Krankenhaus sind, fügte die Zeitung hinzu.

Dr. Myron Cohen, Rektor des Instituts zum Besten von globale Gesundheit und Infektionskrankheiten an welcher Universität von North Carolina in Chapel Hill, sagte dem Mal er war beeindruckt von den Ergebnissen.

"Es ist aufregend", sagte Cohen, welcher nicht an welcher Studie beteiligt war. Jener Prozess scheint rigoros zu sein und die Ergebnisse sind "wirklich überzeugend", fügte er hinzu. Weitere monoklonale Antikörper gegen dies Coronavirus Ergehen sich in welcher Kreation.

"Dies ist das Öffnen einer Tür", sagte Cohen.

Die meisten Ami bezweifeln Trumps Impfkommentare

In einem Zeichen, dass die Ami im Sinne als welcher Sicherheit eines neuen Coronavirus-Impfstoffs immer besorgter werden, zeigt eine neue Umfrage, dass die Mehrheit welcher Erwachsenen den Behaupten von Staatsoberhaupt Donald Trump zur Impfstoffentwicklung nicht vertraut.

Mehr qua die Hälfte (52%) welcher Erwachsenen gaben an, den Impfstoffkommentaren des Präsidenten nicht zu vertrauen NBC News/ Umfrage Affenumfrage gefunden, während nur 26% sagen, dass sie es tun. Zwanzig von Hundert sagten, sie seien sich "nicht bewusst", ob sie dem vertrauen, welches welcher Staatsoberhaupt jenseits verknüpfen Vakzin gesagt hat. NBC News berichtet.

Die Befragten waren sekundär skeptischer, ob sie oder ihre Familien verknüpfen von welcher Regierung zugelassenen Coronavirus-Vakzin erhalten würden, wenn einer wohlbekannt würde. NBC News berichtet.

Die neuesten Statistik welcher Umfrage zeigen, dass nur 39% sagten, sie würden es bekommen, 23% sagten, sie würden es nicht und 36% sagten, sie seien sich nicht sicher. Noch vor einem Monat sagten 44% welcher Ami, sie würden verknüpfen von welcher Regierung zugelassenen Vakzin erhalten, 22% sagten, sie würden dies nicht tun, und 32% sagten, sie seien sich nicht sicher.

Dies höchste Wasserpegel an Vertrauen in verknüpfen Coronavirus-Vakzin gab es in welcher Woche vom 17. solange bis 23. August, qua 45% welcher Befragten angaben, verknüpfen Vakzin zu erhalten.

Widerwille des öffentlichen Zögerns hat Staatsoberhaupt Trump verknüpfen "sicheren und wirksamen Impfstoff in diesem Jahr" versprochen, und die US-amerikanischen Zentren zum Besten von die Leistungsnachweis und Prävention von Krankheiten nach sich ziehen den Staaten geraten, sich solange bis zum 1. November aufwärts die Verteilung von Impfstoffen in großem Messlatte vorzubereiten.

Experten zum Besten von öffentliche Gesundheit nach sich ziehen diesen aggressiven Zeitplan in Frage gestellt. Dr. Anthony Fauci, welcher landesweit führende Könner zum Besten von Infektionskrankheiten, sagte, er sei "vorsichtig optimistisch", dass solange bis Finale des Jahres ein sicherer und wirksamer Vakzin gefunden werde, dies jedoch solange bis zum 3. November "unwahrscheinlich" sei. NBC News berichtet.

Die Schalung werden immer größer

Solange bis vierter Tag der Woche lag die Zahl welcher US-amerikanischen Coronavirus-Fälle nebst 6,6 Mio., da die Zahl welcher Todesopfer laut a Mal gleichen.

Nachdem welcher gleichen Bilanzaufstellung waren die fünf wichtigsten Staaten in Coronavirus-Fällen am vierter Tag der Woche: Kalifornien mit weitestgehend 773.000; Texas mit mehr qua 706.000; Florida mit jenseits 671.000; New York mit mehr qua 451.000; und Georgia mit jenseits 282.000.

Die Eindämmung welcher Verbreitung des Coronavirus im Rest welcher Welt bleibt eine Herausforderung.

Solange bis vierter Tag der Woche hatte Indiens Coronavirus-Fallzahl 5,1 Mio. überschritten, nur verknüpfen Monat nachdem die 3-Mio.-Marke erreicht worden war Mal berichtet.

Mehr qua 83.000 Coronavirus-Patienten sind in Indien gestorben, im Gegensatz dazu gemessen am Größenverhältnis welcher Nation hat dies Nation weit weniger Todesfälle qua viele andere. Ärzte sagen, dies spiegele Indiens jüngere und schlankere Nation wider.

Dies öffentliche Gesundheitswesen des Landes ist stark belastet, und wenige kranke Patienten können keine Krankenhausbetten finden, heißt es in welcher Zeitung. Nur in den USA gibt es mehr Fälle von Coronaviren.

Inzwischen verzeichnete Brasilien am vierter Tag der Woche jenseits 4,4 Mio. Fälle und jenseits 134.000 Todesfälle Mal Tally gezeigt.

Unter ferner liefen in Russland nehmen die Fälle zu: Die Zahl welcher Coronavirus-Fälle im Nation hat 1 Million überschritten Mal berichtet. Ab vierter Tag der Woche betrug die Zahl welcher Todesopfer in Russland 18.996.

Weltweit betrug die Zahl welcher gemeldeten Infektionen am vierter Tag der Woche 29,8 Mio., womit laut Hopkins-Bilanzaufstellung weitestgehend 941.000 Menschen starben.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here