Wie zuverlässig sind COVID-19-Tests? Experten wiegen sich ein

0
14

News Picture: Wie zuverlässig sind COVID-19-Tests? Experten wiegen sich ein

DONNERSTAG, 10. September 2020 (Health & Wohlbefinden)

Sie wahrnehmen sich verdammt leiden – Kopfschmerzen, Pyrexie, Müdigkeit, Husten – zwar Ihr COVID-19-Test fiel negativ aus.

Welches tust du jetzt?

Nun, die Wege stillstehen gut, dass Sie nicht nach sich ziehen COVID-19, wenn dasjenige laut Experten dieser Test sagt.

Labore, die hinaus COVID-19 testen, stützen sich hinaus vereinen sogenannten PCR-Test, vereinen langsamen und komplexen molekularen Scan, für dem dasjenige genetische Werkstoff des Coronavirus in Proben mit sehr hoher Korrektheit gesucht wird.

Ein negatives Ergebnis dieses Tests zeigt, dass wahrscheinlich irgendetwas anderes qua COVID-19 mit Ihnen nicht stimmt, sagte Dr. Bobbi Pritt, Lehrstuhl zu Händen klinische Mikrobiologie an dieser Mayo Clinic in Rochester, Mindestens.

"Ich weiß, dass ich mehrere Arbeits- und Familienmitglieder habe, die Anfang des Jahres eine grippeähnliche Krankheit hatten, und es war wahrscheinlich nur die gemeinsame Grippe oder es könnte die Erkältung gewesen sein", sagte Pritt.

Kranke Menschen, die negativ hinaus COVID-19 testen, sollten sicherstellen, dass ihre Ärzte untergeordnet Tests hinaus andere Infektionskrankheiten tun, sagte Dr. Amesh Adalja, ein leitender Wissenschaftler am Johns Hopkins Center zu Händen Gesundheitssicherheit in Baltimore.

COVID-19-Tests werden genauer

"Im Allgemeinen sind die verfügbaren Tests empfindlich genug, um diejenigen mit Symptomen genau zu diagnostizieren, aber es gibt auch andere Infektionen mit ähnlichen Symptomen, die ebenfalls getestet werden sollten", sagte Adalja.

PCR-Tests nach sich ziehen sich während dieser weltweite Seuche katastrophal verbessert und sind untergeordnet einfacher durchzuführen.

Zum Muster können Labore jetzt ziemlich genaue Ergebnisse von sanften Nasentupfern oder Speichelproben erhalten und sollen keinen langen Tupfer mehr verwenden, um eine Probe aus dieser Tiefsinn Ihrer Nasenhöhle zu haken, sagte Pritt.

"Wir können Nasentupferproben und sogar Speichel akzeptieren und Tests an diesen Proben durchführen. Wenn sie korrekt gesammelt werden, können die Ergebnisse genauso gut sein wie diejenigen, die mit diesem Goldstandard-Nasopharynx-Tupfer gesammelt wurden", sagte Pritt.

Die Labore erhalten die Ergebnisse untergeordnet schneller an die Ärzte zurück, obwohl sie immer noch Schwierigkeiten nach sich ziehen, die Versorgung mit chemischen Reagenzien aufrechtzuerhalten, die sie zu Händen die Umsetzung von PCR-Tests benötigen, sagte Dr. Emily Volk, Senior Vice President zu Händen klinische Dienstleistungen an dieser University of Texas Health in San Antonio .

"Die Durchlaufzeiten verbessern sich, da mehr lokale Labors und Krankenhäuser die Tests durchführen konnten", sagte Volk. "Je mehr Reagenzien wir auf lokaler Ebene zur Verfügung haben, desto mehr werden wir in der Lage sein, selbst bei genauesten PCR-Tests innerhalb von 24 Stunden oder weniger Turnarounds bereitzustellen."

Es besteht jedoch nur eine geringe Wahrscheinlichkeit, dass Sie ein falsches Negativ erhalten nach sich ziehen, fügten Experten hinzu.

Jener Zeitpunkt dieser Probenentnahme, die Modus dieser entnommenen Probe und die Qualität dieser Probe können die Korrektheit dieser COVID-19-Ergebnisse vortäuschen, sagte Matthew Binnicker, Rektor des Labors zu Händen klinische Virologie an dieser Mayo Clinic in Rochester, Mindestens .

Dies Zeiteinteilung des COVID-19-Tests kann die Ergebnisse vortäuschen

"Es wird angenommen, dass das Virus im Durchschnitt etwa fünf Tage nach der Exposition oder zu dem Zeitpunkt, zu dem eine Person Symptome entwickelt, in den höchsten Konzentrationen vorhanden ist", sagte Binnicker. "Wenn ein hochwertiger Nasopharynxabstrich innerhalb von 24 Stunden nach Auftreten der Symptome entnommen, mit einer zugelassenen PCR-Methode getestet und das Ergebnis negativ ist, ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Person COVID-19 hat, gering", erklärte er.

"Wenn jedoch eine weniger bevorzugte Probe (z. B. ein Rachenabstrich) nach drei bis fünf Tagen der Symptome gesammelt und durch PCR getestet wird, wäre ein negatives Ergebnis weniger zuverlässig, um COVID-19 auszuschließen", fuhr Binnicker fort.

Wenn Sie eine Woche nachher Ihrem negativen COVID-19-Test immer noch leiden sind und weiterhin keine sechster Sinn nach sich ziehen, welches mit Ihnen los ist, sollten Sie sich von Experten an Ihren Weißkittel wenden, um vereinen nachfolgenden Coronavirus-Test zu erhalten.

"Wenn ein COVID-19-Test negativ ist, müssen auch spezifische Tests auf Influenza durchgeführt werden", sagte Binnicker. "Wenn die Ergebnisse für diese Viren negativ sind und der Patient weiterhin krank ist, kann ein wiederholter COVID-19-Test angebracht sein. Wenn Patienten in die zweite Krankheitswoche eintreten, wird eine Probe der unteren Atemwege (z. B. wie Sputum) gegenüber einer solchen bevorzugt." ein Schmälerung dieser oberen Atemwege, um die Wahrscheinlichkeit des Nachweises von SARS-Co.-2 in späteren Krankheitsstadien zu steigern. "

Denken Sie daran, dass Sie, wenn Sie ohne Rest durch zwei teilbar leiden sind, wahrscheinlich keinen Antigen-Test erhalten, die andere Form des Virustests hinaus COVID-19-Infektion.

Antigentests sind kostengünstig und schnell und suchen nachher spezifischen Strukturproteinen des Coronavirus, die sich während dieser Infektion zusammenschreiben. Die Trump-Öffentliche Hand sorgte letzten Monat zu Händen Schlagzeilen, non… sie die gesamte 2020-Lieferung dieser ohne Rest durch zwei teilbar genehmigten BinaxNOW COVID-19 Argentum-Straßenkarte im Zahl von 5 USD von Abbott Laboratories kaufte, die nachher Datensammlung des Unternehmens intrinsisch von 15 Minuten relativ genaue Ergebnisse liefern wird.

Da Antigen-Tests schnell, zwar im Allgemeinen weniger genau qua PCR-Tests sind, werden sie wahrscheinlich dem Screening von Personen vorbehalten sein, die keine Symptome einer möglichen COVID-19-Infektion besitzen, sagte Pritt.

"Wenn wir eine große Reihe von Personen untersuchen und dies regelmäßig tun wollen, sagen wir College-Studenten wöchentlich, dann wird die Verwendung eines Antigen-Tests wahrscheinlich die beste Strategie zu Händen die Zukunft sein, da er relativ kostengünstig sein wird." und einfach zu machen, und es wird bei einer Population mit relativ geringem Risiko gemacht ", sagte Pritt.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here